Hauptsponsoren

HINWEIS

Die Friedensflotte Salzburg ist seit 16.November 2009 nach § 4a Z 3 und 4 EStG spendenbegünstigt. Das bedeutet für sowohl für Privatpersonen als auch für Betriebe, die die Friedensflotte finanziell oder mit Sachspenden unterstützen, dass diese Spende als Sonder- bzw. Betriebsausgabe abzugsfähig ist.
Details zu diesem Thema sind auf der Homepage des BMF unter "Absetzbarkeit von Spenden" zu finden.

Bankverbindung:

'Friedensflotte Salzburg'
Raiffeisenbank Straßwalchen
IBAN: AT123506200000084467
BIC (SWIFT): RVSAAT2S062

Kosten für ein teilnehmendes Schiff

Für ein Schiff mit 10 Personen werden ca 5.600 EUR benötigt. Der Betrag setzt sich zusammen aus:
  • Chartergebühren
  • Versicherungen (Unfall-, Kranken-, Kautionsversicherung)
  • Anreisekosten (die Anreise erfolgt in Reisebussen und Kleinbussen)
  • Verpflegung
  • Liegegebühren in Häfen und Buchten
  • Diesel für Boot

Friedensflotte Salzburg Partner-Programm

Werbeleistungen während der Projektwoche:
1 Relingstransparent ca. 180 cm x 60 cm, 2 Stk 1.800,--
2 Beachflag ca. 200 cm x 55 cm 1.200,--
3 Knatterfahne ca. 80 cm x 350 cm 1.200,--
4 Flagge ca. 100 cm x 150 cm 800,--
Werbeleistungen während
der Projektwoche
(zum Vergrößern anklicken)
Werbeleistungen auf www.friedensflotte.org:
Unterstützer ab 200 EUR:
Dauerhafte Nennung auf der Projektseite mit Name und Logo.*
Sponsor ab 500 EUR:
zusätzliche dauerhafte Nennung auf der Jahres-Sponsorseite mit Logo.
Nennung auf allen öffentlichen Seiten der Domain www.friedensflotte.org mit Name für die Dauer des Projektjahres. **
Förderer ab 1.000 EUR
zusätzlich auf allen öffentlichen Seiten der Domain www.friedensflotte.org mit Logo * für die Dauer des Projektjahres. **
Förderer+ ab 2.500 EUR
Permanent-Logo auf allen Seiten für die Dauer des Projektjahres. **
 *  Es ist jeweils nur ein Logo der jeweiligen Kategorie auf der Seite sichtbar. Die Reihenfolge ist zufällig. Logos und Namen sind verlinkt.
 ** Für Septemberprojekte: 1. Juli des Projektjahres bis 30.Juni des Folgejahres
Für Maiprojekte: 1. März des Projektjahres bis 28. Februar des Folgejahres

Der Sponsor bekommt selbstverständlich einen Spendenbeleg bzw. Rechnung über die Werbeleistungen ausgestellt.

Sach- und Dienstleistungspartnerschaft:
  • Fahrzeuge für den Transport von Salzburg zum Zielhafen in Kroatien
  • Treibstoffgutscheine für PKW
  • Treibstoffgutscheine für Schiffe
  • Lebensmittel für Bordverpflegung nach Absprache
  • Getränke für Bordverpflegung nach Absprache
  • Bekleidung (T-Shirt, Sweater, Regenbekleidung, Kappen usw.)
  • Catering für Crewtreffen und Side-Event Partner Treffen.
Persönliche Unterstützung
  • Gestalten Sie durch aktive Teilnahme an unseren Treffen diese großartige Idee mit und beteiligen Sie sich als Betreuer oder Skipper am Bordgeschehen.
Gegenleistungen für Förderer und Sponsoren
  • Medienpräsenz in Print und Rundfunk
  • Dekoration der Yachten mit Bannern und Flaggen
  • Listung auf der Homepage des Vereins, Bannerwerbung mit Link auf die Homepage des Sponsors
  • Logo (Ärmel oder Rückenaufdruck) auf Jahres-T-Shirts und/oder Jahres-Polos (für Jahrgangs- und Schiffs-Patronanz)
  • Nennung der Sponsoren in Pressemappen und Foldern der Friedensflotte Salzburg
Zur Nennung auf Webseite und Printmedien benötigen wir:
  • vollständigen Namen des Sponsors
  • Logo in der Breite 150 Pixel und 200 Pixel (72dpi, JPEG oder GIF)
  • Internetadresse, auf die verlinkt werden soll
  • Logo in Druckqualität (300dpi, ca 5cm x 3cm)
  • Logo für T-Shirt oder Polo (müssen als einfärbige Vectorgrafik vorliegen)
Die Friedensflotte Salzburg ist Spendenbegünstigt nach §4a Z 3 und 4 EStG.
Registrierungsnummer: SO 1441


Design 2012 Andreas Lackner